Erstellt: Vor 6 Jahren · 0
Das durchstechen der Zunge sollte  im sitzen durchgeführt werden damit der Piercer bewegungsfrei arbeiten kann. In vereinzelten Fällen kann es sein, dass aufgrund eines zu kurzen Zungenbändchen das piercen nicht möglich ist, dass enscheidet dann der Piercer vor Ort. Die am meisten vorzufindene Variation an Zungenpiercings ist ein Stecker vertikal durch die Mitte der Zunge, hiervon lassen sich beliebig viele hintereinander platzieren. Das piercen der Spitze oder der Seite der Zunge ist auch möglich. Weitere Infos unter Zungenpiercing ABC oder Zungenpiercing-Pflege.