Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
 Neue Piercings im Piercing Shop.

Piercing Arten - Cheek Piercing

Piercing Möglichkeiten wie Wangenpiercing - auch Cheek, Grübchen oder Backen Piercing.

Das Cheek Piercing - Wangenpiercing wird seitlich in die Backe gestochen und ist sehr beliebt, um Grübchen im Gesicht hervorzuheben. Es ist nicht einfach dieses Piercing zu stechen und erfordert viel Erfahrung vom Piercer. An dieser Stelle verlaufen wichtige Gesichtsnerven und Blutbahnen, die nicht getroffen werden dürfen. Die Platzierung ist deshalb nicht nur hinsichtlich der Lage des Schmuckstücks äußerst wichtig. Als Schmuck kommen üblicherweise Labret Studs zum Einsatz, da die Platte der Stecker im Mundinneren nicht stören. Beim Ersteinsatz sollte der Piercing Stecker immer etwas länger sein, da diese Stelle im Gesicht nach dem Stechen für gewöhnlich stark anschwillt. Gerne wird der Stecker nach der Abheilung etwas kürzer gewählt um Grübchen weiter auszuprägen, wovon wir dringend abraten. Die Länge des Steckers muss immer so gewählt werden, dass das Piercing auch bei gespannter Backe nicht direkt aufliegt. Ein zu kurzer Stecker kann Wundheilungsstörungen und die Wucherung von wildem Fleisch (Keloid) begünstigen.
Abheilzeit ca. 5-9 Wochen. Wir empfehlen Labret Stecker in 1,6 mm Stärke aus Teflon oder Titan.
Cheek Piercing - Gesichtpiercing