Stahl Piercing gold beschichtet - Materialkunde

Chirurgen-Stahl 316 L Piercing PVD 18 oder 24kt vergoldet

Dieser Chirurgenstahl wird mit einer 18 oder 24-karätigen Goldschicht überzogen und gold gefärbt (PVD-Piercing-gold). Es macht den Chirurgenstahl noch widerstandsfähiger, es wird auch zum Ersteinsatz für Piercings verwendet. Modern Nature verwendet als Untergrund Chirurgenstahl 316 L. Eine PVD-Beschichtung ist so beschaffen, das diese keine Fremdstoffe durchlässt. Bei eloxierten Piercing Beschichtungen wird die obere Schicht mit Farbstoffen eingefärbt und verdichtet. Hier kann es durchaus sein, dass sich nach längerem Tragen die Farbe vom Schmuck löst, besonders im Mund oder Intimbereich. PVD wird wegen seiner guten Eigenschaften schon seit den 80er Jahren in der Medizin u. a. für Operationsinstrumente verwendet.