Piercing Pflege Brustpiercing

So pflegen Sie Ihr Brustpiercing - Das Brustwarzen Piercing sollte mindestens morgens und abends aus hygienischen gepflegt werden. Bestens geeignet hierfür ist ein Wundspray (z. B. Octenisept). Aber auch spezielle Cremes oder Gele können verwendet werden. Die Brustwarze kann mit einem Pflaster abgeklebt werden, so wird das Reiben oder Hängenbleiben durch Kleidung vermieden. Piercingschmuck Ringe sollten beim Reinigen gedreht, Stäbe durch hin und her bewegen gereinigt werden. Schmückendes Beiwerk wie Brustschilder oder Ketten sind während der Abheilzeit nicht empfehlenswert. Auch hier gilt: Schwimmbad, Sauna und Solarium sind tabu. Frauen, die sich ein Brustwarzen-Piercing stechen lassen wollen, sollten wissen, dass ein Teil der Milchkanäle durchstochen wird. Dies könnte sich beim Säugen bemerkbar machen. Sprechen Sie mit Ihrem Piercer über mögliche Gefahren oder stellt Eure Fragen direkt im Forum wo Piercer Eure Fragen beantworten. Piercing Forum.