Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
 Neue Piercings im Piercing Shop.

Probleme mit eingewachsenem Zungenpiercing

Sibi2019
Erstellt: Vor einem Jahr · 0
Ich habe seit dem Wechsel meines Zungenpiercings Probleme. Es ist ziemlich entzündet und scheint eingewachsen zu sein. Den Stab hab ich selbst gewechselt und einen 1,6 mm Stab mit zwei 4 mm Kugeln reingemacht.
micha
Erstellt: Vor einem Jahr · 0
Hallo Sibi,

welches Material hat der Stab, den Du eingesetzt hast? Die Probleme können zum einen vom Material des Piercings ausgelöst werden, wenn es sich hierbei um minderwertige Qualität handelt. Weiterhin kann es daran liegen, dass der Stab evtl. zu kurz ist. Dies kommt häufiger vor, wenn die Zunge z.B. aufgrund einer Erkältung anschwillt. Deshalb sollte der Stab immer ca. 2 mm länger sein als der Stichkanal. Eine weitere Ursache des Problems könnte die Größe der Kugeln ein. Möglicherweise kannst Du in Deinem Zungenpiercing keine Kugeln in 4 mm tragen, weil sie für Dich zu klein sind. Es passiert auch öfter, dass Kugeln in 4 mm Durchmesser einfach durch den Stichkanal rutschen. Gehe am besten zum Piercer Deines Vertrauens uns lasse den Stab oder erst einmal nur die Kugeln austauschen. Dann wird es hoffentlich besser.

Dein Modern-Nature Team