Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
 Neue Piercings im Piercing Shop.
Friday Sale Week - 20% Rabatt auf alles

Intimpiercing??? - Dydoe

Chris_89
Erstellt: Vor einem Jahr · 0
Hallo zusammen!

Aufgrund der Löschung meines gestrigen Beitrags möchte ich nun noch einmal versuchen diesen einzustellen. Vielleicht habe ich zu verfängliche und nicht gerade jugendfreie Begriffe benutzt und hoffentlich schaffe ich es jetzt dies sachlicher zu formulieren.
Ich habe von einem Piercing direkt an der Corona glandis gehört. Es soll schön aussehen und auch für eine Steigerung der Empfindungen gut sein. Was ist das für ein Piercing? Ich finde immer nur Piercings, die durch die Vorhaut oder quer durch gehen.

Vielen Dank für Info.
micha
Erstellt: Vor einem Jahr · 0
Hallo Chris,

wahrscheinlich meinst Du das Dydoe Piercing. Hierbei handelt es sich um ein Piercing, welches durch den Eichelrand (Corona glandis) gestochen wird. Die meisten Männer entscheiden sich dazu dieses Piercing paarweise rechts und links oder gleich drei davon zu tragen. Vorwiegend lassen sich beschnittene Männer dieses Piercing stechen. Ein Dydoe ist aber auch für einen Mann mit Vorhaut möglich, jedoch muss dies ausführlich mit einem professionellen Piercer besprochen werden. Die Vorhaut kann ein Herauswachsen fördern und ist je nach Anatomie unbequem beim Tragen. Nur zu eng sollte die Vorhaut nicht sein, da sie bei der Heilung Komplikationen auslösen kann. Die ursprüngliche Absicht hinter diesem Piercing war, den weniger empfindlichen Bereich des beschnittenen Mannes sensibler zu machen. Wenn sich der Stichkanal jedoch entzündet wobei auch meistens Narbengewebe entsteht, wird diese Stelle wiederum unempfindlicher. Die Heilungsphase eines Dydoe Piercings ist ungefähr 6 Monate. Auf Verkehr sollte in dieser Zeit vollkommen verzichtet werden und natürlich ist eine regelmäßige Pflege zwingend erforderlich. Als Schmuckwahl kommt beim Dydoe Piercing ein gebogener Stab (Curved Barbell oder auch Banane) zum Einsatz. Es kann auch ein einfaches Barbell (gerader Stab) getragen werden. Ringe eignen sich an dieser Stelle aufgrund der ständigen Bewegung eher nicht.

Falls Du noch weitere Fragen hast oder ein passendes Studio suchst melde Dich einfach wieder bei uns.

Dein Modern-Nature Team