Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
 Neue Piercings im Piercing Shop.

Brustwarzenpiercing bei Schlupfwarzen?

Caro95
Erstellt: Vor einem Jahr · 0
Ich habe schon immer sehr flache Brustwarzen gehabt die jetzt schon hin zu Schlupfwarzen gehen und bin damit sehr unglücklich.
Jetzt habe ich von einer Freundin gehört, dass man Schlupfwarzen mit Brustwarzenpiercing wieder hoch holen kann. Stimmt das?
micha
Erstellt: Vor einem Jahr · 0
Hallo Caro95,

ja es ist richtig, dass eine Schlupfwarzen oder Hohlwarzen Korrektur mit Brustwarzenpiercings möglich ist. Hierbei wird mithilfe des Piercingsteckers die Brustwarze oben gehalten. Wichtig ist hierbei unbedingt einen Stab mit Kugeln (am besten aus Titan) und keinen Ring oder flexible Materialien wie Teflon zu verwenden.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Wahl des Piercingstudios. Nur ein erfahrener Piercer ist in der Lage Schlupfwarzen zu piercen. Bei ausgeprägten Schlupfwarzen kommt es manchmal vor, dass die Brustwarze erst während des Stechens nach oben kommt. Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch wird ein erfahrener Piercer das Brustwarzenpiercing frei Hand stechen, um die optimale Position für die Brustwarze zu finden. Dies ist die beliebteste Form Schlupfwarzen zu piercen, da sie mithilfe einer Zange nicht richtig fixiert werden können und hierbei zudem die Gefahr besteht, dass sich die Brustwarze dreht oder der Brustwarzenvorhof getroffen wird. Schau doch mal in unserem Piercing Guide, falls Du bisher noch kein passendes Piercingstudio gefunden hast.

Wie bei jedem anderen Piercing aber auch gilt der Grundsatz: Ob wir das gewünschte Piercing tragen können hängt davon ab, ob wir die anatomischen Vorrausetzungen hierfür mitbringen! Daher solltest Du Dich unbedingt in einem Piercingstudio ausführlich über Deine Möglichkeiten beraten lassen. Zum Schluss möchten wir aber noch auf Deine Beschreibung eingehen, Deine Schlupfwarzen wären stärker geworden. Da hinter so einer Entwicklung auch Entzündungen des Brustgewebes oder der Brustdrüsen stecken können, solltest Du vorerst die Ursachen mit Deinem Gynökologen abklären.

Falls Du noch weitere Fragen hast sind wir gerne für Dich da.

Dein Modern-Nature Team