Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
 Neue Piercings im Piercing Shop.

Teflon als Bauchnabelpiercing?

KariWo
Erstellt: Vor 3 Jahren · 0
Hallo
leider hab ich mit meinem BNP keine grosse freude, da es sich immer wieder entzündet. Ich glaube die Reizung vom Hosenbund ist daran schuld. Ist es möglich einen Teflon-Stecker einzusetzen? Und trägt man die Kugel dann besser oben oder unten?
Gruss
Karina
micha
Erstellt: Vor 3 Jahren · 0
Hallo Karina,

die Idee für Dein BNP Teflon zu verwenden ist sehr gut. Teflon, also PTFE wird schon lange in der Medizin verwendet und ist soweit bekannt allergiefrei. Die Oberfläche ist sehr glatt, dadurch bleibt Wundsekret nicht so schnell daran kleben. Das Material ist flexibel und passt sich an den Stichkanal an, so wird ein weiteres Aufreißen verhindert– dies ist auch für Schwangere interessant, denn dieses Piercing wächst mit! PTFE Piercing eignet sich ebenso hervorragend als Ersteinsatz, da es keine Stoffe enthält, die Hautreizungen auslösen. Die Abheilzeiten sind etwas kürzer als z.B. bei Stahl. ETFE Piercings sind etwas härter als PTFE sonst sind die Eigenschaften sehr ähnlich und beständig gegen fast alle Lösungsmittel.
Du kannst einen Teflon Stab verwenden und auf beiden Seiten eine Kugel drauf schrauben. Das Gewinde schneidet sich einfach durch das Aufdrehen einer Kugel in den Stab. Wenn Du den Teflon Stab etwas biegen möchten kannst Du ihn einfach in die gewünschte Richtung biegen. Ein Erwärmen ist zum Verbiegen nicht notwendig.
Falls Du noch Fragen hast sind wir gerne für Dich da.
Dein Modern-Nature-Team